Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 - 12 Uhr & 13 - 17:30 Uhr / sowie nach telefonischer Vereinbarung: (+ 41) 044 493 00 77 / info@remoeyer-fineart.ch

Kunstkabinett (Gruppenausstellung)

Kunstkabinett (Gruppenausstellung)

5. Dezember 2020 bis 30. Januar 2021

Eröffnung: Samstag, 5. Dezember 2020, 12–16 Uhr

Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 14 – 18.30 Uhr
Samstag, 12 – 16 Uhr und nach Vereinbarung

Vom 20. Dezember 2020 bis zum 5. Januar 2021 ist die Galerie nur nach Vereinbarung geöffnet.

FABIAN & CLAUDE WALTER GALERIE
Rämistrasse 18
8024 Zürich

Mit ausgewählten Werken von Aidas Bareikis, Sonja Braas, Balthasar Burkhard, Adrian Fernandez, Gabi Hamm, Peter Hebeisen, Arnold Helbling, Hanspeter Hofmann, Rebecca Horn, Roger Humbert, Deborah Kelly, Angela Lyn, Leta Peer, Thomas Ritz, Luzia Simons, Annelies Štrba und Romeo Vendrame.

Ausstellung

Die Begriffe des Kunstkabinetts, der Kunstkammer oder der Wunderkammer gehen aus den früheren Raritäten- oder Kuriositätenkabinetten hervor und bezeichnen ein im Barock entstandenes Konzept der Frühphase der Sammlungsgeschichte, welches Objekte mit unterschiedlicher Herkunft und Bestimmung gemeinsam nebeneinander präsentierte.

In der Ausstellung Kunstkabinett wird in der Fabian & Claude Walter Galerie anhand einer fiktiven zeitgenössischen Kunstsammlung aufgezeigt, wie eine solches Kunstkabinett heute und morgen aussehen könnte. Der Fokus dieser Ausstellung liegt allerdings weniger bei kuriosen Objekten wie Narwalzähne, Hörner des Einhorns oder wertvollen Schmuckstücken, sondern präsentiert vielmehr eine vielfältige Auswahl an Malereien, Fotografien und Skulpturen von Künstlern der Galerie, die jeweils durch ihren komplexen Herstellungsprozess, ihre besondere Technik oder ihren konzeptionellen Ansatz auffallen.

Kunstkabinett Digital

Während das barocke Kunstkabinett nur vor Ort besichtigt werden konnte, wird das zeitgenössische Kunstkabinett der Fabian & Claude Walter Galerie zusätzlich auch digital zugänglich sein. Ab dem 5. Dezember wird die Ausstellung online verfürbar sein.